Die Forderungen nach dem Welt-Männer-Tag gehen zurück

Am Donnerstag war bekanntlich der Welt-Frauen-Tag. Und wie jedes Jahr kam die Frage auf, warum es eigentlich keinen Welt-Männer-Tag gibt. Doch offenbar interessieren sich immer weniger dafür. Die Forderungen nach dem Welt-Männer-Tag gehen zurück weiterlesen

Erklärt: Die mysteriöse Welt von Programmierern

Das Leben eines Programmierers gehört noch zu den selten erforschten Lebensumständen auf unserem Planeten. Dabei ist er gerade durch seine Unterarten und seine komplexen Interaktionen mit der Außenwelt ein überaus interessantes Wesen.

Ein faszinierender Einblick, nicht wahr? Allerdings vermisse ich das Hauptnahrungsmittel dieser Spezies, wo der Forscher doch sogar bei den Flüssigkeiten so gut ins Detail gegangen ist. Aber vielleicht wird das ja bei der nächsten Expedition in die mysteriöse Welt der Programmierer näher betrachtet.

Programmieren lernen mit Hilfe des Pizzaparadox

Das es 1 und 0 gibt, hat sich bereits herumgesprochen. Aber – für uns Deutsche besonders verwirrend – es gibt auch noch NULL.

Da stellt sich doch die Frage, was ist bitteschön der Unterschied zwischen 0 und NULL? Nun, wie alle wichtigen Fragen der Menschheit, lässt sich auch diese am besten mit einer Pizza beantworten.

via reddit

Das Notruftelefon für Dummies, also die Mega-Dummies

Gerade wenn jede Sekunde zählt, muss man dem Menschen zu schnellen Entscheidungen bringen, ohne das er auch nur darüber nachdenken muss. Dann zum Beispiel, wenn ein Notruf getätigt werden soll.

Das dachte sich wohl auch der kreative Mensch, der an dieser Stelle ein Notruftelefon angebracht hat und sich überlegte, hmm, wie kann ich auf Nummer sicher gehen – also ganz sicher.

Übrigens, 100 % sind das auch noch nicht, ich sehe da noch mindestens zwei schwerwiegende Fehlerquellen.

Rezeptidee: Durchsichtige Kartoffelchips

Eine Tüte Kartoffelchips kaufen kann jeder. Kartoffelchips selber machen ist auch gar nicht so schwer. Aber durchsichtige Kartoffelchips?

Genau aber das macht Barry Lewis im folgenden Video und stellt auf seiner Seite auch gleich das Rezept dazu zur Verfügung.


Aber mal ehrlich, durchsichtige Chips? Das sieht ungefähr genauso lecker aus wie grüner Ketchup, oder?

via Boing Boing

8,5 Tonnen-Bagger bereitet einen Hot Dog zu

Einen Hot Dog kann man sich an einem Imbiss kaufen, oder schnell selbst in der Küche machen. Aber seien wir ehrlich, dass ist nicht die männliche Art und Weise.

Die Mitarbeiter dieser norwegischen Firma haben wahrscheinlich zu viel "Hör mal wer da hämmert" gesehen, denn die Idee sich seinen Hot Dog mit einem Bagger zusammenzustellen klingt schon ein wenig nach Tim "Der Heimwerkerking" Taylor. Im Gegensatz zur TV Serie, gelingt es diesem Baggerfahrer aber die Wurst ins Brötchen zu bringen.


Ich hoffe allerdings, dass die Mittagspause in Norwegen ein bisschen länger ist, als bei uns. Denn für jemanden dem der Magen gerade knurrt, ist diese Möglichkeit sich einen Hot Dog zu machen nicht besonders schnell.