Die Forderungen nach dem Welt-Männer-Tag gehen zurück

Am Donnerstag war bekanntlich der Welt-Frauen-Tag. Und wie jedes Jahr kam die Frage auf, warum es eigentlich keinen Welt-Männer-Tag gibt. Doch offenbar interessieren sich immer weniger dafür.

Ein guter Indikator für so etwas ist ja immer die Anzahl der Suchanfragen, wie viele wollten zum Beispiel in den letzten Jahren am Welt-Frauen-Tag Informationen über den Welt-Männer-Tag haben. Bei reddit hat sich ein User die Mühe gemacht das mal in einem Diagramm aufzuzeichnen:

Searches for International Men’s Day peak every International Women’s Day [OC] from r/dataisbeautiful

Tja, liebe Geschlechtsgenossen, so wie es aussieht, haben wir den Wunsch nach einem eigenen Tag aufgegeben. Oder stimmt etwa der feministische Vorwurf, dass es 364 Männertage im Jahr gibt?

Teilen macht Freu(n)de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.